Star Wars Fans Hannover "The Northern Outpost" e.V.
Skip

Mitgliedervorstellung: Helge mit E11D Blaster

Published: Category:AllgemeinWritten by: Robert B.

Hallo zusammen,

wir stellen euch in unregelmäßigen Abständen einige Mitglieder vor, diese erzählen ein wenig über Ihre Leidenschaft und geben euch somit einen kleinen Einblick in ihr Hobby oder in Ihre aktuellen WIP-Projekte (Work in Progess Projekte).

Helge hat, wie viele andere Mitglieder auch, verschiedene Cosplays erstellt, dazu zählen u.a. sein Endor Rebell, ein Jedi, ein Imperialen Field Officer und bestimmt noch andere… 😉 nun aber erzählt er euch von seinem WIP zum E11D Umbau.

Moin, ich hatte mir vor einiger Zeit (Ende 2018/ Anfang 2019) den Hasbro Nerf E-11D geholt. Die Schulterstütze und das Zielfernrohr hab ich für meine A280 Variante verwendet und mein Plan war es das E-11D irgenwie umzubauen damit es mehr wie in R1 aussieht. Doch das Projekt hatte ich dann erst mal hinten angestellt. Letztes Jahr kam ich, im Laufe meiner Planung für meinen Imperial Special Forces Trooper, wieder drauf und fand das hier.

Alex hat mir vor kurzen die Dateien gedruckt (Danke noch mal dafür :)) und ich konnte anfangen:

Der noch „unbehandelte“ Blaster und die gedruckten Teile, Quelle: Helge
Die Kappe am Ende und das Magazin müssen weg. Ersteres lässt sich leicht abschrauben und das Magazin ist nur geklipst, Quelle:Helge
Ein erstes Anstecken der charakteristischen Teile konnte ich mir nicht nehmen ^^, Quelle: Helge
Die Verlängerung des Rohrs habe ich bereits mit Spachtel, Sandpapier und Schleifer angefangen zu bearbeiten, Quelle: Helge
Den Handgriff habe ich abgeschraubt um den Blaster später besser lackieren zu können, Quelle: Helge
Wie an allen Nerf sind auch hier Warnungen und Logos angebracht die ich abschleife, Quelle: Helge

Den oberen Teil auf dem Rohr habe ich nach kurzem Überlegen mit einem „Dremel“ weggeschnitten und mit Spachtel und Schleifer weiter bearbeitet. Außerdem habe ich Farbe aufgesprüht um besser erkennen zu können wo ich noch schleifen muss.

Die Schiene für das Zielfernrohr müsste eigentlich auch noch weg, darüber muss ich aber noch mal schlafen, ggf. setzte ich da doch ein Visier drauf.

Die Löcher der Schrauben, ausgenommen die vom Batteriefach, sind auch bereits verspachtelt, Quelle: Helge

Ich halte euch auf dem Laufenden ;-)

MfG.

Likes: 0
Facebook Twitter